6 found
Order:
See also
Íngrid Vendrell-Ferran
Goethe Universität Frankfurt
  1.  49
    Philosophical Perspectives on Memory and Imagination.Anja Berninger & Íngrid Vendrell-Ferran (eds.) - forthcoming - Routledge.
    In recent years the philosophy of memory and of imagination have emerged as new fields of research. This volume is the first to offer an integrative approach to both topics through a series of specially commissioned papers by leading figures in the field. The contributions present novel views on the nature of memory and imagination. Topics discussed include: the epistemic and metaphysical continuities and discontinuities between these two states; the ways in which they interact in mental states and actions; and (...)
    Download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  2.  35
    Feeling of Self-Worth in Else Voigtländer.Íngrid Vendrell-Ferran - 2020 - Encyclopedia of Concise Concepts by Women Philosophers.
    In Vom Selbstgefühl (1910) (identical to Über die Typen des Selbstgefühls), Else Voigtländer undertakes an accurate analysis of a category of feelings named “feeling of self-worth” and its types. This entry presents Voigtländer's definition, characterization and taxonomy of the feeling of self-worth.
    Download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  3.  27
    Kulturen des Philosophierens. Ein Projekt interkultureller Philosophie in Briefen.Íngrid Vendrell-Ferran & Katrin Wille - 2020 - InterCultural Philosophy 1 (2020).
    Ziel des Aufsatzes ist es, das Projekt angewandter interkultureller Philosophie „Briefe über Philosophie weltweit“ vorzustellen. Der Beitrag ist in vier Teile gegliedert. Im ersten Abschnitt werden Anlass und Profil des Projektes vorgestellt. Der „akademische Nomadismus“ der Gegenwart verstärkt die immer schon interkulturelle Verfasstheit der akademischen Praxis und stellt den lebensweltlichen Anlass des Projektes dar, dies in Form von Briefen über die verschiedenen Bedingungen des Philosophierens auch zu reflektieren. Im zweiten Abschnitt wird genauer nach Erfahrungen gefragt, die in den Briefen zum (...)
    Download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  4.  11
    La noción del valor en la filosofía de Meinong.Íngrid Vendrell-Ferran - 2014 - In Anne Reboul (ed.), Mind, Values, and Metaphysics.
    Aunque la figura de Meinong se asocia a posiciones realistas acerca delos valores, un análisis más cuidadoso de su obra revela al menos tres concepcionesdiferentes de esta noción. El objetivo de este artículo consiste en examinar sistemáti-camente las tesis acerca de los valores sostenidas en tres de sus obras. Se analizará primero la teoría disposicionalista defendida en Psychologische ethische Untersuc-hungen zur Werttheorie (1894) según la cual los valores son posibles sentimientosde valor. Centraremos después nuestra atención a los cambios realizados en (...)
    Download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  5.  80
    Männlichkeit: Eine Begriffliche Annäherung in Phänomenologischer Perspektive.Íngrid Vendrell-Ferran - 2016 - In Hilge Landweer & Isabella Marcinski (eds.), Dem Erleben auf der Spur.
    Dieser Aufsatz widmet sich dem Begriff "Männlichkeit". Die Klärung des Begriffes soll mithilfe dreier philosophischer Strategien unternommen werden. Erstens werde ich zwei philosophische Modelle von Männlichkeit einander gegenüberstellen. Harvey C. Mansfields Theorie soll mithilfe von Pierre Bourdieus Konzept der männlichen Herrschaft kritisiert werden. Während Mansfield eine verbreitete Auffassung von Männlichkeit vertritt, die diese mit Assertivität, Mut und Adel verbindet, bietet Bourdieu uns ein gutes Instrumentarium dafür, versteckte Strukturen der männlichen Ordnung hinter diesem Bild zu entdecken. Zweitens wird diese Kritik mit (...)
    Download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  6.  77
    Vergegenwärtigung von Erfahrungen, Perspektivenübernahme und Empathie.Íngrid Vendrell-Ferran - 2018 - In Susanne Schmetkamp & Magdalena Zorn (eds.), Variationen des Mitfühlens. Empathie in Musik, Literatur, Film und Sprache. Mainz, Stuttgart: Franz Steiner Verlag.
    Der Aufsatz ist in zwei Teile gegliedert. Im ersten Teil unterscheide ich das Phänomen der Empathie von ähnlichen Phänomenen. Im zweiten Teil werde ich auf die Bedingungen für Empathie eingehen. In diesem Teil geht es mir darum zu zeigen, dass wir es trotz einiger Unterschiede zwischen Empathie für Mitmenschen und Empathie für Figuren mit demselben Phänomen zu tun haben.
    Download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark