Switch to: References

Citations of:

Personal Identity

In Oxford Handbook of Moral Psychology. Oxford: (forthcoming)

Add citations

You must login to add citations.
  1. A New Theory of Free Will.Marcus Arvan - 2013 - Philosophical Forum 44 (1):1-48.
    This paper shows that several live philosophical and scientific hypotheses – including the holographic principle and multiverse theory in quantum physics, and eternalism and mind-body dualism in philosophy – jointly imply an audacious new theory of free will. This new theory, "Libertarian Compatibilism", holds that the physical world is an eternally existing array of two-dimensional information – a vast number of possible pasts, presents, and futures – and the mind a nonphysical entity or set of properties that "read" that physical (...)
    Download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   5 citations  
  • Einleitung: Demenz Und Personale Identität.Annette Dufner - 2018 - Zeitschrift Für Praktische Philosophie 5 (1):73-80.
    Die zunehmende Verbreitung von Demenzerkrankungen hat zu einem erhöhten Interesse an philosophischen Theorien der personalen Identität geführt, da diese Patienten in manchen Hinsichten aus ihrer eigenen Identität „herauszufallen“ scheinen. Zu den philosophischen Ansätzen, die sich hiermit beschäftigen, gehören Theorien der numerischen Identität, wie etwa das psychologische oder das biologische Kontinuitätskriterium, narrative Theorien der Identität, aber auch Refl exionen über verschiedene Formen des Erinnerns, die sich zum Teil in der modernen Psychologie und in den Neurowissenschaften niederschlagen. Dieses Schwerpunktheft enthält aktuelle Beiträge (...)
    Download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark