Was ist soziale Teilhabe? Plädoyer für einen dreidimensionalen Inklusionsbegriff

In Behrendt Hauke (ed.), Arbeit, Gerechtigkeit und Inklusion. Wege zu gleichberechtigter gesellschaftlicher Teilhabe. Metzler. pp. 50-76 (2017)
  Copy   BIBTEX

Abstract

Ziel des vorliegenden Beitrags ist es, den Inklusionsbegriff aus einer sozialphilosophischen Perspektive systematisch zu erschließen. Im Hintergrund meiner Überlegungen steht dabei die Überzeugung, dass ›Inklusion‹ eine sozialtheoretische Schlüsselkategorie für ein analytisch aufschlussreiches Verständnis und eine sachlich angemessene Kritik zwischenmenschlicher Beziehungen darstellt.

Author's Profile

Hauke Behrendt
Universität Stuttgart

Analytics

Added to PP
2017-06-01

Downloads
1,778 (#5,300)

6 months
301 (#7,072)

Historical graph of downloads since first upload
This graph includes both downloads from PhilArchive and clicks on external links on PhilPapers.
How can I increase my downloads?