4 found
Order:
See also
Richard Woodward
Universität Hamburg
  1. The Cognitive Role of Fictionality.J. Robert G. Williams & Richard Woodward - forthcoming - Wiley: Philosophy and Phenomenological Research.
    Philosophy and Phenomenological Research, EarlyView.
    Download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   5 citations  
  2. Interactivity, Fictionality, and Incompleteness.Nathan Wildman & Richard Woodward - forthcoming - In Grant Tavinor & Jon Robson (eds.), The Aesthetics of Videogames. Routledge.
    Download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   8 citations  
  3. Fictionalist Strategies in Metaphysics.Lukas Skiba & Richard Woodward - 2020 - In Ricki Bliss & James Miller (eds.), Routledge Handbook of Metametaphysics. New York, NY, USA:
    This paper discusses the nature of, problems for, and benefits delivered by fictionalist strategies in metaphysics.
    Download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  4.  11
    Ontologische Verpflichtungen, Ockhams Rasiermesser und Paraphrasierung.Tatjana von Solodkoff & Richard Woodward - 2017 - In Markus Schrenk (ed.), Handbuch Metaphysik.
    In diesem Eintrag werden zwei miteinander zusammenhängende Aspekte betrachtet. Nun betreffen diese zwei Aspekte aber nicht ontologische Fragen erster Ordnung, d. h. Fragen, was es gibt. Vielmehr sind es Fragen zweiter Ordnung, ›metaontologische‹ Fragen dazu, wie philosophisch untersucht werden sollte, was es gibt. Der Fokus dieses Eintrags liegt dabei auf der Standardauffassung ontologischer Untersuchung, die die philosophische Literatur der letzten Jahre dominiert hat. Diese Auffassung haben wir zum größten Teil dem Einfluss von Willard Van Orman Quine zu verdanken.
    Download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark