View topic on PhilPapers for more information
Related categories

2 found
Order:
More results on PhilPapers
  1. added 2017-09-26
    Popper Als Ethiker.Christoph Lutge - 2001 - Allgemeine Zeitschrift für Philosophie 26 (2):149-162.
    Karl Popper hat eine Erkenntnis- und Wissenschaftstheorie, eine Philosophie der Naturwissenschaften, eine Sozialphilosophie, eine Philosophie des Geistes und sogar Beiträge zur Ästhetik geliefert. Lediglich eine Ethik fehlt, was bei Popper, der sich immer als Philosoph der Aufklärung bezeichnete, doch etwas erstaunt. Ich werde versuchen, Elemente einer solchen Ethik zu rekonstruieren. Karl Poppers Beiträge zur Ethik sind relativ wenig bekannt. Dies dürfte vor allem daran liegen, dass sich keine seiner Arbeiten ausschließlich mit Ethik beschäftigt. Stattdessen findet man Bemerkungen zu diesem Thema (...)
    Remove from this list   Download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  2. added 2017-06-03
    Popper's Epistemology Versus Popper's Politics: A Libertarian Viewpoint.J. C. Lester - 1995 - Journal of Social and Evolutionary Systems 18 (1):87-93.
    What is my thesis? It is not that radical experimentation by the state, rather than liberal democracy, is more in accord with the spirit and logic of Popper’s ‘revolutionary’ epistemology. It is the opposite criticism, that full anarchic libertarianism (individual liberty and the free market without any state interference) better fits Popper’s epistemology and scientific method.
    Remove from this list   Download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark