Results for 'Ansgar Beckermann'

6 found
Order:
  1. Fähigkeiten und das Problem des Determinismus.Romy Jaster & Ansgar Beckermann - 2018 - Zeitschrift für Philosophische Forschung 3 (72):317-342.
    Nicht nur Locke war der Auffassung, dass Willensfreiheit voraussetzt, dass ein Mensch bestimmte Fähigkeiten besitzt. Aber kann ein Mensch die für Freiheit entscheidenden Fähigkeiten auch dann besitzen, wenn der Weltverlauf vollständig determiniert ist? Unsere These ist, dass Akteure auch in einer deterministischen Welt über die freiheitsrelevanten Fähigkeiten verfügen können. Unser Argument hat vier Schritte. Im ersten Schritt argumentieren wir dafür, dass eine Fähigkeitstheorie bestimmte Anforderungen erfüllen muss, die sich im Zusammenhang mit freiheitsrelevanten Fähigkeiten als einschlägig erweisen werden, und stellen exemplarisch (...)
    Download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  2.  67
    Libertarische Freiheit für natürliche Wesen. Zu Ansgar Beckermanns Freiheitsauffassung.Geert Keil - 2011 - Allgemeine Zeitschrift für Philosophie 36 (2):154-176.
    Der Beitrag ist ein Kommentar zu Ansgar Beckermanns kompatibilistischer Freiheitsauffassung. Nach Beckermann können libertarische Auffassungen die Willensfreiheit nicht verständlich machen. Durch ihre Ablehnung des Determinismus sähen sie sich zwei unattraktiven Optionen gegenüber: die Freiheit auf Akteurskausalität zu gründen oder auf den Zufall. Ich stimme Beckermann darin zu, dass Akteurskausalität schwer verständlich und das Zufallsproblem eine große Herausforderung für den Libertarismus ist. Ob der Kompatibilismus in einer besseren Lage ist, ist aber fraglich. Es gibt zwei Arten von Kompatibilisten: (...)
    Download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  3.  93
    Naturalismus.Geert Keil & Herbert Schnädelbach (eds.) - 2000 - Frankfurt am Main: Suhrkamp.
    Mit Beiträgen von Gerhard Vollmer, Dirk Koppelberg, Stephen Stich, W. v. O. Quine, Ansgar Beckermann, Dirk Hartmann und Rainer Lange, Mircea Flonta, Geert Keil, Peter Simons, Andreas Kemmerling, Lynne R. Baker, Holm Tetens und Peter Janich.
    Download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   2 citations  
  4.  38
    Ist der messtheoretische Ansatz hinreichend bestimmt?Godehard Brüntrup - 1992 - Ethik Und Sozialwissenschaften 3 (4):447-450.
    A critique of a reductionist theory of intentionality by Ansgar Beckermann.
    Download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  5. Dalla filosofia dell’azione alla filosofia della mente – Riflessioni in onore di Sandro Nannini.Christoph Lumer & Giacomo Romano (eds.) - 2018 - Roma; Messina (Italy): corisco.
    “Dalla filosofia dell’azione alla filosofia della mente” è stato il percorso di alcuni filosofi di nazionalità varia degli anni 1980 – come Paul Churchland negli Stati Uniti o Ansgar Beckermann in Germania – che prima si sono interessati agli aspetti più teorici nella filosofia dell’azione, come il modo di funzionamento delle azioni e la loro spiegazione scientifica, e che poi, con l’arrivo e la diffusione dei personal computers e delle scienze cognitive, hanno ampliato e approfondito questo interesse di (...)
    Download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  6. Can the Russellian Monist Escape the Epiphenomenalist’s Paradox?Lok-Chi Chan - forthcoming - Topoi:1-10.
    Russellian monism—an influential doctrine proposed by Russell (The analysis of matter, Routledge, London, 1927/1992)—is roughly the view that physics can only ever tell us about the causal, dispositional, and structural properties of physical entities and not their categorical (or intrinsic) properties, whereas our qualia are constituted by those categorical properties. In this paper, I will discuss the relation between Russellian monism and a seminal paradox facing epiphenomenalism, the paradox of phenomenal judgment: if epiphenomenalism is true—qualia are causally inefficacious—then any judgment (...)
    Download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation