14 found
Order:
  1.  67
    The Obsolescence of Politics: Rereading Günther Anders’s Critique of Cybernetic Governance and Integral Power in the Digital Age.Anna-Verena Nosthoff & Felix Maschewski - 2019 - Thesis Eleven 153 (1):75-93.
    Following media-theoretical studies that have characterized digitization as a process of all-encompassing cybernetization, this paper will examine the timely and critical potential of Günther Anders’s oeuvre vis-à-vis the ever-increasing power of cybernetic devices and networks. Anders has witnessed and negotiated the process of cybernetization from its very beginning, having criticized its tendency to automate and expand, as well as its circular logic and ‘integral power’, including disruptive consequences for the constitution of the political and the social. In this vein, Anders’s (...)
    Download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   2 citations  
  2. "We Have to Coordinate the Flow" Oder: Die Sozialphysik des Anstoßes. Zum Steuerungs- Und Regelungsdenken Neokybernetischer Politiken.Anna-Verena Nosthoff & Felix Maschewski - 2019 - In Alexander Friedrich, Petra Gehring, Christoph Hubig, Andreas Kaminski & Alfred Nordmann (eds.), Steuern und Regeln. Jahrbuch Technikphilosophie 2019.
    Der Aufsatz diskutiert das Steuerungs- und Regelungsdenken zeitgenössischer neokybernetischer Governance-Ansätze (Pentland/ Khanna/ Noveck/ Thaler & Sunstein) unter besonderer Berücksichtigung früher Modelle politischer Kybernetik. Erstere werden dabei als Weiterentwicklung kybernetischer Staatstheorien charakterisiert, wobei insbesondere deren implizite kybernetische Grundannahmen problematisiert werden: Das Paradigma einer kontrollierbaren Freiheit, die Fixierung auf systemische Ultrastabilität und die Prozesse dynamischer, selbstregelnder Anpassung im Zusammenhang der anthropologischen Prämisse des Homo imitans, grundieren, so die These, eine umfassende „algorithmische Gouvernementalität“ und damit die Potentiale einer integralen Herrschaft. -/- In this (...)
    Download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  3.  5
    Alles nur Fake Ethik.Anna-Verena Nosthoff & Felix Maschewski - 2019 - Republik 2019 (22.5).
    Facebook, Google und Co. spielen sich nach zahlreichen Skandalen neuerdings als moralische Musterschüler auf. Warum wir auf diese Masche nicht hereinfallen sollten.
    Download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  4.  65
    „Democracy as Data“? – Über Cambridge Analytica und die „moralische Phantasie“.Anna-Verena Nosthoff & Felix Maschewski - 2017 - Merkur 602 (Blog):online.
    In einem diskursiv ausgeruhten Beitrag zu einem kurzzeitig viral hocherhitzten Artikel zur ‚Big-Data-Bombe’ beobachtet Jan Lietz vor einigen Wochen eine problematische Diskursverknappung: Blinde Annahme auf der einen und unausgewogene Kritik auf der anderen Seite hätten zum Ausbleiben eines produktiven Dissenses geführt. Mit dieser Diagnose hat Lietz sicherlich recht. Doch scheint sich in den Reaktionen auf den Artikel und ihrer Dynamik nicht allein eine ‚Verknappung’ des Diskurses abzuzeichnen; mehr noch handelt es sich um dessen ‚systematische’ Einebnung. Es wurde vor allem deutlich, (...)
    Download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  5.  16
    Die Gesellschaft der Wearables. Digitale Verführung und soziale Kontrolle.Anna-Verena Nosthoff & Felix Maschewski - 2019 - Berlin, Germany: Nicolai Publishing & Intelligence.
    Download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  6.  24
    Das vermessene Selbst.Anna-Verena Nosthoff & Felix Maschewski - 2021 - Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung 3 (1):39.
    Download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  7.  21
    Editorial: Futures of Critique in the Digital Age.Anna-Verena Nosthoff, Felix Maschewski & Janosik Herder - 2021 - Behemoth. A Journal on Civilisation 14 (2):1-5.
    Download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  8.  11
    Facebook löschen oder Facebook regulieren?Anna-Verena Nosthoff & Felix Maschewski - 2018 - Rosa-Luxemburg-Stiftung 1 (1):2018.
    Anmerkungen zur aktuellen Aufregung um Cambridge Analytica & Co. (2018).
    Download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  9. Netzwerkaffekte. Über Facebook Als Kybernetische Regierungsmaschine Und Das Verschwinden des Subjekts.Anna-Verena Nosthoff & Felix Maschewski - 2019 - In Rainer Mühlhoff, Anja Breljak & Jan Slaby (eds.), Affekt Macht Netz. Auf dem Weg zu einer Sozialtheorie der Digitalen Gesellschaft (Hg. Breljak/ Mühlhoff/ Slaby). pp. 55-80.
    Felix Maschewski und Anna-Verena Nosthoff untersuchen Facebook als Beispiel einer besonders eindringlichen Form „kybernetischer Gouvernementalität“ und nehmen das „soziale“ Netzwerk dazu als psychopolitisches System von Affekten und Aktivierungen in den Blick. Dabei analysieren sie v.a. die zugrundeliegende »Sozialphysik des Anstoßes« und ihre implizite kybernetische Logik, um den so forcierten (behavioristischen) Subjektbegriff zu beleuchten. In diesem Konnex wird nicht nur dargestellt, wie das gouvernementale Unternehmen qua feedbacklogischer Programmatik die Entscheidungen, das Verhalten oder gar die Wünsche seiner Nutzer_innen antizipiert und auf diese (...)
    Download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  10.  25
    Louise Amoore: Cloud Ethics. Algorithms and the Attributes of Ourselves and Others.Anna-Verena Nosthoff & Felix Maschewski - 2021 - Behemoth. A Journal on Civilisation 14 (2).
    Download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  11.  22
    Smarte Optimierung im digitalen Kontrollregime: Vom quantifizierten Selbst zum quantifizierten Kollektiv.Anna-Verena Nosthoff & Felix Maschewski - 2021 - In Philippe Merz Thomas Hauser (ed.), Vom Bürger zum Konsumenten.
    Download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  12.  66
    Tragbare Kontrolle: Die Apple Watch als kybernetische Maschine und Black Box algorithmischer Gouvernementalität.Anna-Verena Nosthoff & Felix Maschewski - 2020 - In Black Boxes - Versiegelungskontexte und Öffnungsversuche. pp. 115-138.
    Im Beitrag wird die Apple-Watch vor dem Hintergrund ihrer „Ästhetik der Existenz“ als biopolitisches Artefakt und kontrollgesellschaftliches Dispositiv, vor allem aber als kybernetische Black Box aufgefasst und analysiert. Ziel des Aufsatzes ist es, aufzuzeigen, dass sich in dem feedbacklogischen Rückkopplungsapparat nicht nur grundlegende Diskurse des digitalen Zeitalters (Prävention, Gesundheit, bio- und psychopolitische Regulierungsformen etc.) verdichten, sondern dass dieser schon ob seiner inhärenten Logik qua Opazität Transparenz, qua Komplexität Simplizität (d.h. Orientierung) generiert und damit nicht zuletzt ein ganz spezifisches Menschenbild forciert. (...)
    Download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  13.  17
    Wie Big Tech die Pandemie "lösen" will.Anna-Verena Nosthoff & Felix Maschewski - 2020 - Republik 2020 (9.5).
    Apple, Facebook und Google geben sich dieser Tage als Retter in der Not, die ihre Daten­hoheit für das Gute nutzen. Damit verbuchen sie enormen Macht­zuwachs – und bauen das System für eine datafizierte Biopolitik weiter aus.
    Download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  14.  29
    Zwischen Science-Fiction und Science Fact. Die Kybernetisierung des Politischen.Anna-Verena Nosthoff & Felix Maschewski - 2021 - In Timo Daum & Sabine Nuss (eds.), Die unsichtbare Hand des Plans. Koordination und Kalkül im digitalen Kapitalismus. Berlin, Germany:
    Ziel des Beitrages ist die differenzierende Beschreibung des Projekts Cybersyn sowie die anschließende kritische Perspektivierung ausgewählter neokybernetischer Governance-Konzepte, die in den letzten Jahren verstärkt im Policy-Kontext diskutiert wurden. Die „Entscheidungsmaschine“ Stafford Beers, die der Management-Kybernetiker unter Salvador Allende in den frühen Siebzigern konzipierte, wird zumeist als Projekt eines technisch avancierten, ökonomischen Organisationskonzepts, eines „dritten Wegs“ beschrieben. Der Beitrag diskutiert die Grundkonzeption des „sozialistischen Internets“, seine fortschrittlichen, ökonomischen Ideen und Ästhetiken wie auch die Person Stafford Beer, legt den Fokus aber vor (...)
    Download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark